Sie sind hier: Aktuelles

Vorweihnachtlicher Lichterglanz in der „Villa Regenbogen“

Das diesjährige Lichterfest in der DRK Kita „Villa Regenbogen“ in Falkenberg stellte mit großem Besucherzuspruch und umfangreichem Programm wieder einmal einen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit...

Unter dem Motto „Weihnachtlicher Lichterglanz“ stand die Veranstaltung... [mehr]

Ehrenamtliche Mitarbeiter für Flüchtlingshilfe in Finsterwalde gesucht

Der DRK Kreisverband Elbe Elster Nord e.V. betreut zur Zeit in Finsterwalde eine Notunterkunft für Flüchtlinge. Diese hat eine Kapazität von 150 Personen, wobei es sich bei der Belegung sowohl um...

Für die Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter sucht das DRK noch Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren... [mehr]

Ab sofort Hilfe für körperlich eingeschränkte Menschen auf dem Falkenberger Bahnhof

Seit dem 01. Juni 2015 bietet der DRK Kreisverband Elbe Elster Nord einen besonderen Service zur Unterstützung von Menschen an, die körperlich eingeschränkt agieren müssen oder mit einer Sehschwäche...

Menschen, die in ihren körperlichen Fähigkeiten eingeschränkt sind, kann das Fahren mit der Bahn vor besondere Herausforderungen stellen. Gerade das Ein- oder Umsteigen... [mehr]

Ein „Kindertaxi“ als Dankeschön für die DRK Kita in Uebigau

Uebigau. Es war Ende November des letzten Jahres, als die Kinder aus der Fuchs- und Spatzengruppe der DRK Kita „Eichhörnchen“ auf dem Marktplatz im Zelt der UKA (Umweltgerechte Kraftanlagen) ein...

Gleich mehrere Vertreter der UKA Cottbus waren dafür nach Uebigau gekommen. Sie überbrachten neben kleinen österlichen Naschereien  auch noch ein größeres... [mehr]

Strenge Prüfung für die Helden auf vier Pfoten der DRK Rettungshundestaffel

Bekanntlich gelten Hunde als bester Freund des Menschen. Und sie können Leben retten. Da die Anforderungen an Mensch und Hund bei Rettungshunden besonders hoch sind, müssen sie ihr Können immer...

Finsterwalde. Für die unterschiedlichen Hunde ist der Beginn der Prüfung entspannend. Erst einmal sind Herrchen oder Frauchen dran, ihr Wissen in einer Fachfragenprüfung nachzuweisen. Aber... [mehr]

Feierliche Ehrung für vielfache Blutspender im Schloss Grochwitz

Unmöglich genau zu sagen, wie vielen Menschen sie geholfen und wie viele Leben sie schon gerettet haben. Sie haben fünfzig- viele sogar bereits über fünfundsiebzig Mal ihr Blut für andere gespendet....

 

[mehr]

Aktuelle Termine für den Babytreff des Lokalen Bündnis für Familie Uebigau - Wahrenbrück

Unsere nächsten Treffen finden am 26. Februar, 19. März, 23. April und 28. Mai in der Beiersdorfer Straße 2a in den Räumen von Gabriele Pille in Uebigau statt.

Wenn Sie Spielgefährten für Ihre Kinder suchen, gerne Kontakt und Austausch mit anderen Müttern oder Vätern aufnehmen... [mehr]

Weihnachtlicher Besuch in den DRK - Kindergärten

Schon einige Tage vor Heiligabend haben die Kinder der Kitas „Villa Regenbogen“ in Falkenberg und „Eichhörnchen“ in Uebigau Besuch vom Weihnachtsmann bekommen.

In Uebigau stimmten sich die Kleinen mit einem großen, gemeinsamen Frühstücksbuffet auf den Besuch ein.[mehr]

Fortbildung in Erster Hilfe und gleichzeitiger Jahresabschluss

In der zweiten Dezemberwoche waren in der DRK Begegnungsstätte Doberlug-Kirchhain die ehrenamtlichen Ausbilder für Erste Hilfe gefordert.

Den ganzen Tag über nahmen sie an einer Fortbildungsmaßnahme teil. Hauptbestandteil war hierbei die... [mehr]

Stimmungsvolles Lichterfest in der Kita „Eichhörnchen“

Mit vielen großen und kleinen Besuchern und stimmungsvoller Gestaltung hat die DRK Kita „Eichhörnchen“ das traditionelle Lichterfest gefeiert.

Solange es noch nicht ganz dunkel war, unterhielten die Kleinen ihre Gäste mit einem sorgfältig einstudierten Programm,... [mehr]

Lokales Bündnis Uebigau Wahrenbrück erfolgreich gestartet

Das „Lokale Bündnis für Familie der Stadt Uebigau-Wahrenbrück“ mit dem DRK Elbe-Elster Nord ist erfolgreich gestartet. Die Vereinigung unter dem Namen „Elsternest“ hat es sich zur Aufgabe gemacht,...

Zu den bereits angelaufenen Aktionen gehören etwa die „Babybesuche“, welche als Begrüßungsbesuche zu werten sind. Dabei... [mehr]