Sie sind hier: Aktuelles » Vorweihnachtlicher Lichterglanz in der „Villa Regenbogen“

Vorweihnachtlicher Lichterglanz in der „Villa Regenbogen“

Das diesjährige Lichterfest in der DRK Kita „Villa Regenbogen“ in Falkenberg stellte mit großem Besucherzuspruch und umfangreichem Programm wieder einmal einen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit dar.

Im Programm wurde symbolisch der Herbst verabschiedet und der Winter begrüßt. ( Photo: R. Meißner )

Unter dem Motto „Weihnachtlicher Lichterglanz“ stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der Adventszeit. Die Eröffnung machte, als es noch nicht ganz dunkel war, das Programm der Kinder, zu dem sich zahlreiche Eltern, Großeltern und Verwandte eingefunden hatte. Thematisch wurde in dem sorgfältig vorbereiteten Programm mit Liedern und Tänzen der Herbst verabschiedet und der Winter begrüßt, beispielsweise mit einem „Engel- und Sternen Tanz“. Am Ende führten „Milly“ und „Molly“, zwei als lustige Kühe verkleidete Kinder, die Besucher vom Gelände und zum Anfang des traditionellen Laternenumzugs, angeführt von den Falkenberger Blasmusikanten.

Nach der Rückkehr in die Kita wartete ein vielfältiges Angebot auf die Besucher. Neben leiblicher Verpflegung vom Grill oder Glühwein,Kinderpunsch und Waffeln, waren dieses Mal auch selbst hergestellte Gestecke und Plätzchen der Renner. Wer es wärmer mochte, konnte sich entweder an einer der zahlreichen Feuerstellen aufwärmen oder im Inneren des Gebäudes. Hier gab es für die kleinen Besucher Bastelmöglichkeiten oder die Chance, sich am Stand der Buchhandlung Voigt noch das eine oder andere Buch für Weihnachten auszusuchen.

Zwischenzeitig beeindruckte Jeanny Lehmann im Außenbereich die Gäste mit einer Feuershow, auch dies ein Novum des Festes. Traditioneller Höhepunkt und gleichzeitiger Abschluss der Veranstaltung war, wie in jedem Jahr, das Feuerwerk. Fazit: Ein gelungenes Fest und eine passende Einstimmung auf Weihnachten.

15. Dezember 2015 09:10 Uhr. Alter: 2 Jahre